Tel.:

039322 / 705 0
WIR LEBEN HANDWERK

News

Nominierung Großer Preis des Mittelstandes Dietrich Busse Malereibetrieb GmbH

Wir sind nominiert - für den "Großen Preis des Mittelstandes 2018"!

März 2018

Die Dietrich Busse Malereibetrieb GmbH wurde für den „Großen Preis des Mittelstands 2018“ nominiert. Der diesjährige Preis steht unter dem Motto „Zukunft gestalten“.

Beim Dietrich Busse Malereibetrieb ist die Freude groß. Soeben wurde bekanntgegeben, dass das in Tangermünde ansässige Unternehmen den Sprung auf die Nominierungsliste des Wettbewerbs „Großer Preis des Mittelstands“ geschafft hat. Damit gehört Busse jetzt schon zum auserwählten Kreis von 198 hervorragenden Unternehmen und Persönlichkeiten aus der Wettbewerbsregion Sachsen-Anhalt. Nun wartet man in Tangermünde natürlich mit Hochspannung, ob man sich im nächsten Schritt einen Platz auf der begehrten Juryliste sichern kann. Das Erreichen der Jurystufe wird durch eine Urkunde dokumentiert. Danach werden Finalisten und Preisträger ermittelt.

Als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands betrachtet der „Große Preis des Mittelstandes“ nicht allein Zahlen, Innovationen oder Arbeitsplätze, sondern das Unternehmen als Ganzes und in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft. Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene Preis ist laut der Zeitung „die Welt“ die begehrteste Wirtschaftsauszeichnung Deutschlands. Oder wie es Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtags formuliert hat: „Wer hier nominiert wurde, hat allein durch diese Auswahl bereits eine Auszeichnung erster Güte erfahren!“